Der Brustbeutel ist öfters mal aus der Mode gekommen. Oder aber er wurde einfach vergessen. Bis dahin: Im Urlaub wurde das Portemonaie gestohlen! Mit allen wichtigen Reisedokumenten und Geldscheinen. Die Kreditkarten waren auch dabei!

Brustbeutel Brustbeutel mit Reißverschluss

Dabei gibt es doch die Brustbeutel! Diese kleinen und großen Dinger, die Brustbeutel, die man sich um den Hals binden kann…. Niemand glaubt daran, dass es einen selbst treffen kann, auf öffentlicher Straße oder im Hotel bestohlen zu werden. Die Diebe gehen da ganz geschickt vor. Denn wo befindet sich denn sonst das Portemonaie, die Geldbörse? In der Hosentasche, in der Seitentasche der Jacke oder im Rucksack hinten drin bzw. vorn in der Handtasche. Ein Brustbeutel befindet sich jedoch direkt am Körper unter der Kleidung. Ja, man kann leicht die Kordel des Brustbeutels erkennen. Aber, so schnell geht die Kette nicht vom Hals. Es gibt verschiedene Versionen Brustbeutel. Sie können ganz klein sein oder es gibt auch größere Modelle, wo größere Dokumente wie Personalausweis, Führerschein und Pass unterkommen.

 

Geeignet sind Brustbeutel für jedes Alter. Nicht nur die Reisenden, sondern auch die ältere Generation findet Gefallen an diese Form von Geldbörse. Auch die kleinen Erdgenossen profitieren von diesen Brustbeuteln. So kann unterwegst auch das kleine Taschengeld oder die Essensmarke, die Busfahrkarte nicht so schnell verloren gehen…

Hier bei Lederbags finden Sie mehrere Modelle.

 

 

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

%d Bloggern gefällt das: